| 00.00 Uhr

Krefeld
Forstwald: Porst gibt Vorsitz beim Bürgerverein auf

Krefeld. FDP-Ratsherr Günther Porst wird nicht erneut für das Amt des Vorsitzenden des Bürgervereins Forstwald kandidieren. Grund für den Rückzug sei, dass er künftig eine klare Trennung zwischen seinem politischen Mandat und ehrenamtlicher Tätigkeit vornehmen will. Der FDP-Politiker ist auch Mitglied der Bezirksvertretung West. Gegebenenfalls will er dem Bürgervereinsvorstand in Zukunft als kooptiertes Mitglied zur Seite stehen. Seine Nachfolge wird derzeit vorstandsintern diskutiert. Die Neuwahl findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 1. Juni statt.

Erst vor einigen Wochen hatte das langjährige Vorstandsmitglied des Bürgervereins, der stellvertretende Vorsitzende Dieter Dückers, sein Amt zur Verfügung gestellt. Nach Informationen unserer Zeitung soll es schon seit einiger Zeit interne Streitigkeiten über die thematische Ausrichtung der Bürgervereins-Arbeit geben.

(cpu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Forstwald: Porst gibt Vorsitz beim Bürgerverein auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.