| 00.00 Uhr

Krefeld
Fünf Tage Feierlaune - das Schützenprogramm

Krefeld. Seit Monaten bereiten sich der Fischelner König Helmut Hannappel und sein Königliches Haus auf die Feierlichkeiten vor. Um 18 Uhr am morgigen Freitag starten die Fischelner Bürgerschützen ihr fünftägiges Fest. Erstmals werden Fischelner Unternehmen in das Konzept einbezogen. Rund um den mittig platzierten Biergarten bieten Dörkes, Soupstar und das Sylter Eiscafé ihre Produkte. Auch Norbert Pohl (Ausgesuchte Weine) präsentiert sich beim Fest. Parallel dazu gibt es wieder die Fischelner Kirmes auf dem Marienplatz. Von Sebastian Peters

Der Auftakt am morgigen Freitag wird um 18 Uhr gebildet durch einen kurzen Festzug und die Flaggenparade am Schützenbaum an der Ecke Dohmen- und Willicher Straße. Danach marschieren die Schützen zum Festzelt auf dem Marienplatz wo um 19 Uhr das Ankerfest beginnt. Es steht im Zeichen der Jugend, erstmals spielt die Hülser Band Groove Company. Eine weitere Neuerung und für alle ein großes Geheimnis ist die Ehrentanzeinlage der Jugend um 22 Uhr. Am Abend stehen auch traditionelle Veranstaltungspunkte auf dem Programm, etwa die Neuaufnahmen: Bei der Verpflichtung der Rekruten werden rekordverdächtige 44 Nachwuchsschützen aufgenommen.

Der Samstag wird mit einem Königsbiwak auf der Anrather Straße 31 eingeläutet. Es startet um 11 Uhr. Ab 13 Uhr bereiten sich die Schützen auf das Festhochamt in der St. Clemenskirche vor, das um 16.30 Uhr beginnt. Ein weiterer Festzug um 18 Uhr führt die Schützen zum Fischelner Friedhof. Im Rahmen einer kurzen Zeremonie wird der Toten gedacht. Im Anschluss marschieren die Bataillone zurück zum Zelt, wo ab 20 Uhr der Festabend beginnt. Er wird musikalisch von der Band Sound Convoy aus Neuss gestaltet. Bürgermeister Frank Meyer (SPD) spricht das Grußwort.

In guter Tradition startet der Sonntag um 8.30 Uhr mit dem Wecken des Königlichen Hauses. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Festzelt startet um 11 Uhr das Frühkonzert. Der Empfang durch das Königliche Haus im Fischelner Rathaus läutet den Höhepunkt im Schützen- und Heimatfest ein. Ab 14.30 Uhr treten die aktiven Schützen, befreundete Schützengesellschaften, Ehrengäste und Abordnungen der Fischelner Vereine zur Füllhornparade und Frontabnahme auf der Kölner Straße an. Dem folgt der farbenprächtige Festzug, der ab 17 Uhr mit der Parade vor dem Fischelner Rathaus gekrönt wird, in diesem Jahr wieder fachkundig moderiert von Karl Jägers. Bis zum Beginn des Schützenballs um 20 Uhr werden im Festzelt die Musik- und Gasteinheiten verabschiedet. Die Roland-Brüggen-Band begleitet ebenso wie am Dienstag durch diesen Abend. Als zusätzlicher musikalischer Höhepunkt werden um 21.30 Uhr Siggi Rose und Luigi erwartet. Der Montag steht im Zeichen des Fischelner Dorffests am Vormittag ab 11 Uhr und dem Bürger-Schützen-Treff nach der Mittagszeit ab 14 Uhr. Dann können Schützen wie Fischelner Bürger und Gäste zwanglos und entspannt den Tag ausklingen lassen. Höhepunkt des Dorffestes ist der Auftritt der legendären Festzeltband "Südtiroler Spitzbuam", die bereits etliche Male das Bräurosl während des Oktoberfestes zum Krachen gebracht hat.

Am Dienstag wird das offizielle Programm ab 17.30 Uhr fortgesetzt. Ein kurzer Festzug und die Parade vor der königlichen Residenz auf der Anrather Straße geben allen Beteiligten nochmals Gelegenheit, sich der Fischelner Bevölkerung zu zeigen. Ab 19 Uhr bildet der Königs-Galaball das Finale, mit einer Abschlussrede des Schützenkönigs Helmut Hannappel.

Eine Herausforderung wird das Fest auch für den neuen Vorstand, der im Jahr 2014 gewählt wurde: Dem Vorsitzenden Klaus Weichert als Geschäftsführer stehen Klaus Heß als Geschäftsführer und Michael Blum, Leiter für Organisation und Öffentlichkeitsarbeit, zur Seite.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Fünf Tage Feierlaune - das Schützenprogramm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.