| 00.00 Uhr

Krefeld
Fußball-Prominenz beim Tennis am Hölschen Dyk

Krefeld. (RP) Dass Fußballspieler auch den Umgang mit der gelben Filzkugel beherrschen, konnten zahlreiche Besucher auf der HSV-Anlage am Hölschen Dyk bestaunen. Christoph Müller, DTB-Trainer des Jahres, konnte durch seine langjährige Freundschaft mit dem FC St. Pauli und dem jetzigen U 17-Trainer Timo Schultz einige erstklassige Fußballer für einen freundschaftlichen Tennisvergleichskampf gewinnen. So trafen Michael Frontzeck, unter anderem Spieler und Trainer bei Borussia Mönchengladbach und Trainer beim FC St.

Pauli zusammen mit Timo Schultz auf Andreas Polenski, Ex-Spieler von St. Pauli und derzeit Trainer der U 18 von Fortuna Düsseldorf und Christoph Müller. Sehenswerte Ballwechsel wurden von den Zuschauern mit viel Beifall bedacht. - Im Rahmenprogramm demonstrierten die Jugendlichen Paula Schaefer aus Traar und David Schlageter aus Strümp, beide Kreis-Kader-Spieler und trainiert von Christoph Müller ihr Können und machten deutlich, dass es um den Nachwuchsbereich beim DTB sehr gut bestellt ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Fußball-Prominenz beim Tennis am Hölschen Dyk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.