| 00.00 Uhr

Krefeld
Geld gefunden - Polizei lobt ehrliche Finderin

Krefeld. Die Polizei hat eine ehrliche Finderin gelobt, die 450 Euro gefunden und bei der Polizei abgegeben hat. Die 53-Jährige entdeckte die am Boden liegenden Geldscheine beim sonntäglichen Besuch auf dem Friedhof, teilte die Polizei am Montag mit.

Sie sah sich um, und da niemand in der Nähe war, nahm sie das Geld an sich und brachte die Summe von 450 Euro zur Polizeiwache Süd. Der rechtmäßige Besitzer werde eine solch hohe Geldsumme bestimmt vermissen, erklärte die Frau den Beamten.

"Wir sagen: Hut ab und Daumen hoch für soviel Ehrlichkeit," erklärte die Polizei dazu und betonte, der rechtmäßige Besitzer sollte genau wissen, wo er das Geld verloren hat, und die Stückelung der Scheine kennen.

(vo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Geld gefunden - Polizei lobt ehrliche Finderin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.