| 00.00 Uhr

Krefeld
Gesamtschule Uerdingen auf der "didacta" geehrt

Krefeld. Auf der Bildungsmesse "didacta" in Köln wurde die Gesamtschule Uerdingen als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet - MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Ehrung der Schule steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz. Bundesweite Partner der Initiative "MINT Zukunft schaffen" zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft Schulen aus, die MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines standardisierten Kriterienkatalogs bewertet.

Sowohl im Ganztagsbereich als auch im Unterricht werden die Schüler an MINT-Aufgaben herangeführt. Dabei bleiben Erfolge nicht aus. Während die Schule in Köln ausgezeichnet wurde, stellten zeitgleich vier Schülergruppen ihre Forschungsergebnisse im Seidenweberhaus bei "Jugend forscht" aus, und im Bereich Arbeitswelt erreichten drei Mädchen mit ihrem Projekt "Zauberhafte Knete - selbstgemacht!" in der Gruppe "Schüler experimentieren" den 2. Platz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Gesamtschule Uerdingen auf der "didacta" geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.