| 00.00 Uhr

Krefeld
Gewinnspiele zum Reinheitsgebot des Bieres

Krefeld. Bier ist eben ein ganz besonderer Saft: Zum Jubiläum des Reinheitsgebotes für Bier sind in Krefeld zwei Gewinnspiele angelaufen.

Die Rheinische Post veranstaltet mit den Brauereien Königshof, Gleumes, der Hausbrauerei Schmitz-Mönk, dem "Drueje Patruon" und Edeka Kempken ein Quiz zum Reinheitsgebot - einzige Frage: Aus welchem Jahr stammt das Gebot? Teilnahmekarten liegen im Getränkefachhandel aus. Zu gewinnen gibt es unter anderem das Körpergewicht des Gewinners und einer Begleitperson in Bier.

Der Werbering Fischeln startet in Kooperation mit der Brauerei Königshof eine Gewinnspielaktion zum verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Radrennens "Rund in Fischeln" des Radsportvereins Staubwolke am morgigen Sonntag. In den Schaufenstern der Fischelner Geschäfte, die sich am Sonntags-Shopping von 13 bis 18 Uhr beteiligen, wird bis Sonntag 18 Uhr jeweils ein Six-Pack der Sorte "Königshofer Radler" dekoriert sein, die es zu entdecken und zu zählen gilt. Suchen dürfen alle auf der Marien-, Hafels- und Kölner Straße.

Wer sich beteiligen möchte, schickt die exakte Zahl der Six-Packs an mail@brauereikoenigshof.de. Auch hier wird der Gewinner mit einer Begleitperson in dem Stoff aufgewogen, um den es geht: Bier.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Gewinnspiele zum Reinheitsgebot des Bieres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.