| 00.00 Uhr

Krefeld
Gin Tonic, Grillfleisch und indische Mode - das Programm

Krefeld: Gin Tonic, Grillfleisch und indische Mode - das Programm
Vom Fantasy-Genre inspiriert sind diese exotischen Vögel, deren prächtiges Federkleid mit den Blüten verschmilzt. FOTO: Carola Puvogel
Krefeld. Die Rhine Side Gallery (RSG) lockt weiterhin zahlreiche Besucher nach Uerdingen an den Rhein. Unter der Leitung von Frederike Wouters haben Künstler das Gelände am Zollhof in Uerdingen in eine große Freiluftgalerie verwandelt. Auf der angrenzenden Sandfläche können sich die Besucher mit toller Aussicht auf den Rhein und die Rheinwiesen samt Brücke und Hafen entspannen. Dort gibt es auch Liegestühle. Und das kostet keinen Eintritt.

Die Öffnungszeiten der Gastronomie sind sonntags bis donnerstags von 13 bis 21 Uhr und freitags bis samstags von 13 bis 24 Uhr. Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Am morgigen Donnerstag, 24. August, grillt der Skiklub Bayer Uerdingen ab 18 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 25. August, wird es bei gutem Wetter noch einmal ein Gin-Tasting mit Martin Kern geben. Es geht um 19 Uhr los. Mit allerlei Wissenswertem rund um das Thema Gin werden die Gäste mit verschiedenen Gin und Gin-Tonic-Kombinationen verköstigt und an die Thematik herangeführt. Neben Reginerate-Artisan Gin präsentiert der Jungdestillateur seine neuesten Kreationen, Reginerate-Silk-City Dry Gin und den ersten "echten" Schlehen-Gin der Welt. Anmeldungen sind unter freizeit@krefeld.de oder 02151 36601515 erforderlich. Der Kostenbeitrag beträgt 25 Euro.

Am Samstagmorgen können Oldtimer-Fans mehr als 70 schmucke Autos bei ihrer Ausfahrt beobachten. Round Table Krefeld startet nämlich um 10 Uhr die 5. Charity Trophy auf der RSG. Über das Werft werden sich die noblen Karossen auf eine noch streng geheime Route begeben. Der Erlös der Veranstaltung geht erneut an die Krefelder Tafel, die sich im vergangenen Jahr über eine Spende von 7800 Euro freuen konnte.

Um 15 Uhr präsentiert Raani Couture auf der RSG handgefertigte Kleider in zwei Modeläufen. Hinter Raani Couture steckt eine junge Schneiderin, die traditionelle indische Bekleidung modern interpretiert.

Und ab 18 Uhr sorgt dann DJ Matthias Rutkowski für Chillout-Musik auf dem Rheinufer-Areal.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Gin Tonic, Grillfleisch und indische Mode - das Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.