| 00.00 Uhr

Krefeld
Gipfelstürmertag - alle Stationen in Krefeld

Krefeld. Von 15 Punkten aus kann man am Samstag Krefeld entdecken. Spektakulär: Ein Kran im Fischelner Park.

Die Initiative "Krefelder Perspektivwechsel" lädt dazu ein, eine neue Sicht, neues Nachdenken, auch: neue Gefühle und Zugänge der Identifikation zu Krefeld zu finden. Zu den schönsten Ideen gehört der "Gipfelstürmertag" - am Samstag, 18. April, 10 bis 16 Uhr, kann man von 15 erhöhten Punkten aus Krefeld neu entdecken. Zu den ungewöhnlichsten Ideen zählt das Angebot der SWK, am 19. April einmal ein wirklich großes Kanalbauprojekt aus der Nähe zu begutachten.

Alle Termine im Überblick:

Bleichpfad-Hochhaus, Bleichpfad, - ca. 60 Meter hoch: Anmeldung am Veranstaltungstag vor Ort: Bleichpfad 15, Eckraum, Auffahrt mit Fahrstuhl zur vollen Stunde bis einschließlich 14 Uhr, Besucher werden abgeholt. Schlauchturm der Feuerwehr in Linn, Hafenstraße 50, gut 35 Meter hoch. Keine Anmeldung erforderlich; Besichtigung alle 30 Minuten; Besucher werden am Tor abgeholt. Dionysiuskirche, Dionysiusplatz, - Aufstieg bis zu den Turmbläsern. Keine Anmeldung erforderlich. Friedenskirche, Luisenplatz 1 - Balkon und Seitenfenster, rund 40 Meter hoch; keine Anmeldung erforderlich; Aufstieg alle 20 Minuten, Besucher werden im Kirchenvorraum abgeholt. Behnisch-Haus, Petersstraße 120 - Dachterrasse; Anmeldung am Veranstaltungstag vor Ort: Anmeldeliste im Erdgeschoss, Besichtigung alle 30 Minuten, Besucher werden in der 5. Etage abgeholt. Stadthaus, Konrad-Adenauer-Platz 17 - Ausblick aus der Kantine im 8. Stockwerk; Anmeldung am Veranstaltungstag vor Ort: Anmeldeliste am Eingang, Teilnehmer werden abgeholt, über den Aufzug geht's in die 7. Etage und dann weiter zu Fuß in die 8. Etage. Kran im Stadtpark Fischeln, Mühlenfeld 121 - Krankorb eines Schweri-Autokrans. Keine Anmeldung erforderlich. Burg Linn - Turm der Burg Linn. Hülser Berg, Johannesturm - Aussichtsplattform, 63 Meter hoch; keine Anmeldung erforderlich. Chempark, über Parkstraße und Rather Straße - Mülldeponie im Chempark; keine Anmeldung erforderlich: Shuttle-Bus fährt alle volle Stunde ab 10 Uhr. Letzte Fahrt 15 Uhr, zur Aussichtsplattform. WICHTIG: Personalausweis, keine Kinder unter sechs Jahren, max. 15 Personen/Fahrt. Hafenmeisterbüro, Am Hafenkopf - Ausblick aus dem Büro des Hafenmeisters; keine Anmeldung erforderlich. Liebfrauenkirche, Hofstraße 2 - Ausblick aus gut 40 Meter Höhe. Keine Anmeldung erforderlich: Besichtigung alle 30 Minuten. Garden Hotel, Schönwasserstraße 12A - Dachterrasse; keine Anmeldung erforderlich. Am Sonntag, 19. April, 11 bis 17 Uhr: SWK-Stollenbaustelle, St. Töniser Straße 124, Anmeldung: direkt vor Ort im Zelt, die letzte Führung ist um 17 Uhr. Wichtig: Festes Schuhwerk und eng anliegende Kleidung.

Internet http://krefelder-perspektivwechsel.de/project/124

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Gipfelstürmertag - alle Stationen in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.