| 00.00 Uhr

Krefeld
"Grünkohl & Pinkel"-Show lockt nach Verberg

Krefeld. Zum Auftakt der beliebten Comedy-Serie nach der Sommerpause präsentiert das "Grünkohl & Pinkel"-Team mit Volker Diefes, Nadja Mukhtar und Christian A. Kölker am Sonntag, 4. September, den Nightwash-Erfinder "Knacki Deuser", Florian Simbeck, manch einem noch bekannt als Stefan des Kultduos "Erkan und Stefan", und schließlich Sascha Thamm auf der Bühne in Haus Kleinlosen an der Zwingenbergstraße. Der vierte Künstler bleibt wie immer ein Geheimnis. "Wir kombinieren eine Mischung aus vorher lecker Essen und abwechslungsreicher Unterhaltung mit einem Schuss Neugier auf den Überraschungsgast. Und das kann auch mal ein Hochkaräter sein, der gerade frei hat", beschreibt Christian Kölker das Konzept. Denn vor der Show gibt es traditionell ein saisonales Stammessen, das im Eintrittsgeld von 30 Euro enthalten ist. Den Klassiker "Grünkohl", das Gemüse, das der Show vor sieben Jahren den Namen gab, gibt es aber erst ab November.

Am Samstag, 8. Oktober, bekommt die Show eine bayerische Note. Zu diesem Event sind Dirndl und Lederhosen gern gesehen und werden mit einem Obstler belohnt. Als Künstler gastieren dann Fred Timm, Dittmar Bachmann und Otto Kuhnle. Aus der Küche kommen original bayerische Schmankerl, und gezapft wird Oktoberfest-Bier.

Neuerdings beteiligt sich die "Grünkohl & Pinkel"-Show auch am Bonusangebot der SWK-Card. Der Karteninhaber profitiert von 15 Prozent auf den regulären Kartenpreis.

Karten gibt es direkt bei Volker Diefes unter Telefon 0160-1586290, bei Christian Kölker unter 546808 (AB) oder E-Mail "info@printmedia-man.de" sowie (plus zwei Euro) bei Lotto Kuhle an der Uerdinger Straße 577, bei Post-Service Wenders, Buschstraße 366, und bei der Tabakbörse Drießen am Insterburger Platz 1.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Grünkohl & Pinkel"-Show lockt nach Verberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.