| 00.00 Uhr

Krefeld
Günstige Freizeitangebote mit der Familienkarte

Krefeld. Das Programm der Krefelder Familienkarte mit Veranstaltungsterminen von Juli bis September liegt jetzt im Rathaus, in allen Kindertageseinrichtungen, in allen Bürgerservice-Büros der Stadt und in vielen öffentlichen Gebäuden aus. Zahlreiche Partner beteiligen sich mit Angeboten speziell für die Sommerferien. Zusätzlich gibt der "Veranstaltungskalender für Kinder, Jugend & Familie" Tipps unter "www.krefeld.de/wasgeht". .

Die Die Torfabrik, Im Wittschen, hält ein spezielles Angebot für die gesamten Sommerferien bereit. Bis Dienstag, 29. August, können Kinder und Jugendliche von acht bis 14 Jahren täglich von 14 bis 17 Uhr mit ihren Freunden Fußball spielen. Die "Ferienkarte" der Torfabrik kostet mit Familienkarte 50 Euro. Das Geschäft "Dreimalschön" am Westwall bietet von 18. Juli bis 25. August dienstags bis donnerstags von 11 bis 13.30 Uhr Nähkurse für Kinder ab neun Jahren an. Das Kursentgelt beträgt 35 Euro inklusive Material. Mit der Krefelder Familienkarte gibt es zehn Prozent Ermäßigung.

Mit "echten Römern" basteln und durch die Zeit reisen können Sieben- bis Zwölfjährige an den Donnerstagen 20. Juli und 8. August von 10 bis 15 Uhr im Museum Burg Linn. Inklusive Mittagessen im Museumscafé kostet die Teilnahme je Termin 15 Euro mit Familienkarte. Die Kinderführung mit Kostümen in der der Burg findet auch in den Sommerferien am 30. Juli und 27. August um 15 Uhr statt. Zuzüglich ermäßigtem Eintritt für Familienkarteninhaber zahlen Kinder 1,60 Euro und Erwachsene 2,40 Euro.

Das Katholische Forum an der Felbelstraße bietet drei Aktionen an mit jeweils zehn Prozent Ermäßigung für Familienkarteninhaber: Am Montag, 7., und Dienstag, 8. August, jeweils von 12 bis 17.15 Uhr heißt es "Kreativ im Garten - Landart für Kinder" für Acht- bis Zwölfjährige im Botanischen Garten statt. Die Teilnahmegebühr beträgt mit Rabatt 31,50 Euro. Für Zehn- bis 14-Jährige lautet dort das Motto am Freitag, 25., und Samstag, 26. August, von 12 bis 17.15 Uhr: "Photographing natural world". Die Teilnahme kostet ermäßigt 37,80 Euro. Am Montag, 21. August, startet an der Felbelstraße das Angebot "Sonne, Mond und Sterne - Ein Planet?" mit vier Terminen jeweils von 15 bis 17.15 Uhr für Kinder ab acht Jahren. Das Entgelt beträgt ermäßigt 37,80 Euro.

Kindertanz bei der Tanzschule "Doctor Beat" an der Mevissenstraße gibt es für die Vier- bis Sechsjährigen jeweils mittwochs, 23. und 30. August, ab 17 Uhr und für die Sechs- bis Achtjährigen an den Donnerstagen 24. und 31. August. Familienkarteninhaber zahlen für die Schnupperstunde fünf Euro pro Kind. Im Haus der Seidenkultur an der Luisenstraße 15 gibt es von Mittwoch, 23., bis Freitag, 25. August, jeweils von 10 bis 13 Uhr unterschiedliche Workshops für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Mit der Familienkarte beträgt der Kostenbeitrag inklusive Material acht Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Günstige Freizeitangebote mit der Familienkarte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.