| 00.00 Uhr

Krefeld
GV Sängerbund lädt zur Karnevalsrevue

Krefeld. Seit Jahrzehnten gehört die Karnevals-Revue des Sängerbundes mit ihrem quirligen Non-Stop-Programm zu den beliebtesten Veranstaltungen in Krefeld. Auch in diesem Jahr wird der große Saal des Seidenweberhauses wieder voll besetzt sein, wenn die Sänger am 13. Januar, 20.11 Uhr, in ihren bunten Kostümen einziehen.

Jürgen Hilger-Höltgen wird nach der Eröffnungs-Parodie des veranstaltenden Chores in seiner Rolle als "Dat Fimmännchen" das Zeitgeschehen mit einer Büttrede in klassischer Reimform glossieren. Der Ganzkörpertrommler Andi Steil bringt das kabarettistische Element ins Programm, was die "Revue" von den üblichen Karnevals-Sitzungen unterscheidet. Das gilt auch für Dustin & Gerd Waree, die mit ihrer "Muppetshow" ein turbulentes, akrobatisches Show-Highlight bieten. Petra Kühne, die ihre karnevalistische Karriere als "de Frau Kühne" am Niederrhein in Aldekerk und Xanten begann, wird das Publikum mit ihrem scharfsinnigen Humor begeistern. Kölsche Tön, verbunden mit Tanz und Artistik, werden dargestellt durch das Tanzcorps der Kölner Rheinveilchen und durch den Großen Wachaufzug der Prinzengarde der Stadt Köln. Rheinische Lieder zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen trägt die Musikgruppe "Kölsche Adler" zum abwechslungsreichen Programm bei.

Nach dem Programm gibt es närrische Stimmung mit Karnevals-Hits im Foyer mit DJ Toto.

Eintrittskarten 38 €, erhältlich beim Sängerbund (Tel. 02151/592161), bei Ticket Sachs und im Mediencenter Krefeld.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: GV Sängerbund lädt zur Karnevalsrevue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.