| 00.00 Uhr

Krefeld
Hebammen-Sprechstunden

Krefeld. Um der Unterversorgung der Schwangeren und Wöchnerinnen aufgrund fehlender Hebammen entgegenzutreten, bieten sechs Vertreterinnen der für Krefeld tätigen Hebammenverbände während der Sommerferien noch bis zum 23. August in wechselnder Besetzung eine "Wochenbettsprechstunde" für Frauen an, die keine reguläre Hebammenbetreuung gefunden haben. Abgerechnet wird wie üblich mit den Krankenkassen. Insbesondere für Wöchnerinnen gibt es das Angebot montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr in einem Raum der Bürgerinitiative "Rund um St. Josef", Corneliusstraße 43.

Vorab ist eine Anmeldung bei Diana Hohnrath unter Telefon 01771474877 erforderlich. Sie ist montags bis donnerstags jeweils von 15 bis 17 Uhr zu erreichen, zudem ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hebammen-Sprechstunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.