| 00.00 Uhr

Krefeld
Heute öffnet die Lesebühne im Café Sarah

Krefeld. Paula Emmrich, Helen Wendt und Christopher Wintgens lesen am heutigen Montag ab 20 Uhr im Theater Krefeld aus "Mein Akku ist gleich leer". In die Enthauptung durch den IS. Also flieht Faiz durch die Wälder. Sein Handy hat er immer dabei, und er chattet, cool und doch verzweifelt, mit einer Deutschen, die er in der Türkei kennengelernt hat. Faiz gibt in diesem Chat alles preis, seinen Mut, aber auch seine Enttäuschungen. Und auch seine Chatpartnerin Julia Tieke, die sich immer wieder bei ihm aus dem fernen Deutschland mit Hilfevorschlägen meldet, ist oft überfordert.

"Mein Akku ist gleich leer" ist ein seltenes Dokument über Menschenliebe, Hoffnung und Traurigkeit. Seit Anfang Mai wird das Café Sarah durch Lese- und Filmbühnen ergänzt, die sich mit den Themen "Flucht", "Heimat" und "Fremde" beschäftigen. Der Eintritt ist frei. "Zählkarten gibt es im Theater, rechtes Seitenfoyer, an der Kasse. Das Café öffnet bereits um 19 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Heute öffnet die Lesebühne im Café Sarah


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.