| 00.00 Uhr

Krefeld
Hildegard Reintges mit Feierstunde verabschiedet

Krefeld. Oberbürgermeister Frank Meyer hat die Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Horkesgath, Hildegard Reintges, in einer Feierstunde offiziell verabschiedet. Reintges scheidet zum 31. Januar nach 40-jähriger Tätigkeit im Schuldienst, davon 13 Jahre als Leiterin der GGS Horkesgath, aus dem Schuldienst aus. Als langjährige Sprecherin der Grundschulen hat sie die Krefelder Bildungslandschaft im Bereich der Grundschulen maßgeblich mit gestaltet. Sie war Leiterin der Landesmaßnahme "Fortbildung für Grundschullehrer, die ausländische Schüler unterrichten" und hat in zahlreichen Kommissionen mitgewirkt.

Reintges gehörte zudem zu den Vorreitern des Pilotprojekts "Selbstständige Schule", mit dem die Eigenverantwortung der einzelnen Schulen gestärkt wurde. "Mit großer Neugier und Lust am Gestalten haben Sie neue Wege ausprobiert und dabei auch viele andere Menschen mitgerissen", sagte Meyer und bezeichnete die scheidende Schulleiterin als "allgegenwärtiges Phänomen der Krefelder Schullandschaft".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hildegard Reintges mit Feierstunde verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.