| 00.00 Uhr

Krefeld
Historische Stücke treffen auf moderne Designobjekte

Krefeld. Das Museum Burg Linn zeigt zurzeit die von Angelika Rösner kuratierte Ausstellung "Dialog". Die Professorin vom Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein stellt im Sonderausstellungsraum und im unteren Rittersaal historischen Exponaten moderne Design-objekte mit besonderen Oberflächen, Strukturen und Farbtönen gegenüber.

Im Rahmen eines Forschungsprojektes setzte Rösner sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung in der Produktentwicklung auseinander. Die Entwürfe der Designerin schöpfen aus Details mittelalterlicher Bauten, den Strukturen und vielfältigen Farben des Sandsteins und den Spuren der menschlichen Bearbeitung und der Zeit. Die Ausstellung beschränkt sich nicht auf textile Objekte, sondern schlägt eine Brücke zu anderen Materialien und Produkten wie Keramikfliesen, Tapeten, Laminaten und Möbeln.

Mit Hilfe digitaler Gestaltungsmöglichkeiten können heute Oberflächen nach historischen Vorlagen beispielsweise nach Aufnahmen von bearbeiteten Sandsteinen aus dem Mittelalter als gedrucktes Muster angefertigt oder sogar mit Relief gewebt werden.

Die Ausstellung "Dialog" im Museum Burg Linn, Rheinbabenstraße 85, in Linn endet am 3. Oktober. Öffnungszeiten des Museums sind immer dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr. Montags geschlossen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Historische Stücke treffen auf moderne Designobjekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.