| 00.00 Uhr

Krefeld
Hochschule forscht an biologisch abbaubarer Sport-Kleidung

Krefeld: Hochschule forscht an biologisch abbaubarer Sport-Kleidung
Ellen Bendt, Professorin der Hochschule Niederrhein FOTO: HN
Krefeld. Mehrere Forschungspartner der Waschmaschinenindustrie und der chemischen Industrie arbeiten an dem Projekt mit.

Der Plastikmüll in den Weltmeeren ist ein wachsendes Problem. Das Forschungsinstitut für Textil und Bekleidung (FTB) der Hochschule Niederrhein ist jetzt an einem Verbundprojekt beteiligt, das Lösungsansätze im Bereich der Sport- und Outdoortextilien verfolgt. Konkret geht es um die Verschmutzung durch winzige textile Fasern, die sich beim Waschen lösen und mit dem Abwasser in die Weltmeere gelangen können. Sie sind mit dem bloßen Auge nicht erkennbar, schädigen marine Lebewesen und reichern sich in der Nahrungskette an.

Anfang September fiel der Startschuss für das Verbundprojekt "TextileMission". Es läuft über drei Jahren und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Förderschwerpunktes "Plastik in der Umwelt - Quellen, Senken, Lösungsansätze" mit rund 1,7 Millionen Euro gefördert. Als Projektpartner bringen neben der Hochschule Niederrhein Organisationen aus der Sportartikel-Industrie, der Waschmaschinen- und der Waschmittelbranche, der Forschung und dem Umweltschutz ihr jeweiliges Know-how ein. An der Hochschule leiten die Professorinnen Maike Rabe und Ellen Bendt das Teilvorhaben "Entwicklung textiler Strukturen für den Sport- und Outdoor-Bereich mit reduzierter Partikelemission in der Textilwäsche und auf der Basis biologisch abbaubarer Polymere". Drei Jahre wird das Team forschen, Materialien für Textilien zu entwickeln, die möglichst wenig Mikroplastik abgeben. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit verschiedenen textilen Forschungspartnern, der chemischen Industrie und der Waschmaschinenindustrie erarbeitet, um Produkte zu erhalten, die die Gebrauchsfunktionen für den anspruchsvollen Sport- und Outdoorsektor erfüllen können.

(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hochschule forscht an biologisch abbaubarer Sport-Kleidung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.