| 00.00 Uhr

Krefeld
Hochschule präsentiert App für den Nahverkehr

Krefeld. Studierende der Hochschule Niederrhein benötigen ab kommendem Wintersemester für Fahrten im öffentlichen Personennahverkehr nur noch ihr Smartphone: Dort können sie per App ihr elektronisches Semesterticket jederzeit abrufen. Das NRW-weite Pilotprojekt entstand in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der SWK Mobil aus Krefeld, dem Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement (KCEFM) sowie der Hochschule Niederrhein. "Die Digitalisierung hat bereits Einzug in den Alltag der Menschen gehalten und nimmt in unserer Gesellschaft immer mehr Raum ein", erläuterte VRR-Vorstand Luis Castrillo.

"Aus Sicht des VRR ist das Smartphone die entscheidende Plattform bei der Umsetzung digitaler Innovationen", sagt Castrillo weiter. Diese neue App ist nur der nächste Schritt, die Entwicklung der Digitalisierung weiter zu begleiten und für den Öffentlichen Personennahverkehr konsequent zu nutzen.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hochschule präsentiert App für den Nahverkehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.