| 00.00 Uhr

Krefeld
Hüls: Bebauungsplan für 47 neue Wohnungen

Krefeld: Hüls: Bebauungsplan für 47 neue Wohnungen
Rechts das Gelände an der Bruckerschen Straße, auf dem die neuen Wohnungen gebaut werden. FOTO: T. L.
Krefeld. In zwei Mehrfamilienhäusern und 15 klassischen Einfamilienhäusern sollen westlich der Bruckerschen Straße, nördlich des Steeger Dyks 47 neue Wohnungen sowie eine Tiefgarage mit 63 Stellplätzen entstehen.

Der Beschluss, nach dem die Stadt mit der Mönchengladbacher Fairhome Vista-GbR einen städtischen Vertrag abschließen soll, steht in der Ratssitzung am 10. Dezember zur Entscheidung an. In seiner jüngsten Sitzung hatte die Bezirksvertretung Hüls, wie berichtet, dem Bebauungsplan 753 unisono zugestimmt, nachdem den Bedenken und Einsprüchen vieler Anwohner und Hülser Bürger gegen die ursprünglich vorgesehene durchgängig dreigeschossige Bebauung mit 52 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 82 Stellplätzen durch den neuen Investor Rechnung getragen worden war. In dem städtebaulichen Vertrag geht es laut Verwaltungsvorlage vorrangig um die Übernahme eines Infrastrukturkostenbeitrags für zusätzliche Kindergartenplätze und die anteilige Herrichtung und Unterhaltung eines Kinderspielplatzes sowie die Durchführung der Bodensanierung.

Die erforderlichen Fachgutachten wurden vom Investor bereits im Vorfeld erbracht.

(lez)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hüls: Bebauungsplan für 47 neue Wohnungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.