| 00.00 Uhr

Krefeld
Hüls lädt ein zum 40. Bottermaat

Krefeld. Das Spektakel beginnt am Sonntag, 18. September, um 11 Uhr.

Mehr als 100 Handwerker, (Kunst)-Gewerbetreibende, Vereine, Institutionen und Gastronomen werden am Sonntag, 18. September, die Besucher zum beliebten, inzwischen 40. Hülser "Bottermaat" locken. Zu den neuen Marktbeschickern gehört diesmal ein Scherenschleifer, der seinen Stand am Nordende der Flaniermeile aufbaut. Der hoch attraktive Gemüsestand wird erstmals von dort auf einen Platz neben der Pfarrkirche wechseln.

Kathrin Fuldner, Vorsitzende des organisierenden Werberings, wird den Bottermaat um 11 Uhr auf dem Konventplatz eröffnen. Dort führt Peter Hoebertz, in Hüls und Umgebung als DJ und Sänger der Gruppe "Groove Company" bekannt, durch ein Bühnenprogramm, das mit einem Interview der Hülser Bundestagsabgeordneten Ulle Schauws beginnt. Erstmals dabei sind der Kinderchor von St. Anna und der Hülser Liedermacher Robert Kaufmann. Ein weiterer Höhepunkt: das Interview mit der Puppe Karl-Heinz vom Theater Blaues Haus.

Auf dem Hülser Markt führt wieder Bürgermeisterin Karin Meincke durch das Bühnenprogramm und stellt der zweiten Krefelder Bundestagsabgeordneten, Karin Radomski, Fragen. Tänze und eine Modenschau runden das Programm ab, zu dem die Big Band der "Nette stölle Jonges" musikalisch beiträgt.

Im Schaufenster der ehemaligen Drogerie Lawaczeck zeigt der Heimatbund eine Show mit mehr als 700 Dias vom Bottermaat und von Alt-Hüls. Wer die renovierte Konventskirche mit den Spierling-Fenstern und der sanierten Barock-Orgel noch nicht gesehen hat, kann das von der benachbarten Heimatstube aus nachholen. Geöffnet sind auch der Turm der St. Cyriakuskirche und die Hülser Burg mit ihrem tollen Garten. Etwas entfernt bieten am Mühlenweg die Schlagzeugschule "Drummer's Inspiration", das Fitnessstudio "Halle 30" und die Glaserei Bütner von 11 bis 16 Uhr gemeinsam einen Tag der offenen Tür.

Traditionell stimmt ein Konzert am Samstagabend auf dem Marktplatz auf den Bottermaat ein. Ab 20 Uhr sorgt die Hülser Band "Lewinsky" bis 24 Uhr für Stimmung.

(lez)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hüls lädt ein zum 40. Bottermaat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.