| 00.00 Uhr

Krefeld
Hülser Burgfest kann am 11. Juni gefeiert werden

Krefeld. Das Burgfest des Hülser Sportvereins am Samstag, 11. Juni, kann wie geplant stattfinden. Das war am Rande der Eröffnung des Bewegungsparcours im Hülser Burgpark zu erfahren, als der 2. Vorsitzende des HSV, Thomas Hansen, mit Oberbürgermeister Fran Meyer zusammentraf. "Im Laufe der kommenden Woche erhalten wir eine Genehmigung für die Nutzung der Brücke", sagte Hansen am Samstag. Die Holzbrücke zwischen dem Hof der Grundschule und dem Burggelände ist der einzige Weg, der auf das Burggelände führt.

Am Geländer der Brücke sind Teile entfernt worden, und es ist provisorisch gesichert. "Wir werden darauf achten müssen, dass die Besucher nicht auf der Brücke stehen bleiben", sagt Hansen. "Das ist aber kein Problem, es wird ein Sicherheitsdienst dort abgestellt. Natürlich muss aber für die Zukunft eine endgültige Lösung gefunden werden."

(sch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hülser Burgfest kann am 11. Juni gefeiert werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.