| 00.00 Uhr

Flüchtlinge
Hülser Halle kann besichtigt werden

Krefeld. Die Arbeiten zum Aufbau der Traglufthalle auf dem Sportplatz Reepenweg in Hüls gehen voran; ab dem 21. Januar soll sie bezugsfertig sein. Vorab möchte die Verwaltung interessierten Bürgern die Möglichkeit geben, sich die Halle anzuschauen. Dazu besteht die Gelegenheit am Dienstag, 19. Januar, 17 bis 19 Uhr. Auch Flüchtlingskoordinator Hansgeorg Rehbein wird zu dieser Zeit in der Halle sein. Besuchern wird empfohlen, wasserfestes Schuhwerk zu tragen, da der Boden um die Halle nach dem Regen der vergangenen Tage noch weich ist. In Hüls sollen demnächst bis zu 150 Personen eine Unterkunft finden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flüchtlinge: Hülser Halle kann besichtigt werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.