| 00.00 Uhr

Immi Björn Rüsing
"Ich bin ein sauerländischer Krefelder"

Krefeld. Seit wann wohnen Sie in Krefeld, warum sind Sie nach hier gekommen und von wo kommen Sie?

Björn Rüsing Ich bin nun seit fünf Jahren Krefelder, 2010 aus beruflichen Gründen von Bonn hierher gezogen, bin ich mittlerweile mit Frau und Kind heimisch geworden.

Wie haben Sie sich damals in der Stadt eingefunden, was haben Sie an Ihrer alten Heimat am meisten vermisst, was hat Ihnen an Krefeld sofort gut gefallen?

Rüsing Da ich schnell einen Bekanntenkreis aufbauen konnte, aus dem viele gute Freundschaften entstanden sind, habe ich mich in Krefeld von Beginn an wohl gefühlt. Die Offenheit der Menschen war es auch, die mir von Anfang an gefallen hat. Hinzu kommt, dass Krefeld eine sehr grüne Stadt ist, und ich auch meine geliebten Bonner Altbauten hier nicht missen muss.

In welchen Krefelder Stadtteil sind Sie gezogen und warum?

Rüsing Als überzeugter Radfahrer war es mir wichtig, für Schlechtwetter-Phasen möglichst zentral mit guter Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr zu wohnen. Meine erste Krefelder Bleibe war im Hagerweg, nun wohne ich zusammen mit meiner Frau und unserer Tochter in der Nähe vom Sprödentalplatz. Dort bringen uns zwei Straßenbahnen in kurzer Zeit in die Innenstadt und wir haben viele attraktive Ausflugsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung.

Haben Sie einen Lieblingsplatz in Krefeld, und warum?

Rüsing Mein Lieblingsplatz ist die Hängematte in unserem Garten; Dort kann ich am besten entspannen. Gerne bin ich auch mit dem Kinderwagen im Stadtwald oder Schönwasserpark unterwegs.

Fühlen Sie sich als Krefelder oder leben Sie mit "Doppel-Identität"?

Rüsing Ich fühle mich da heimisch, wo meine Freunde und meine Familie sind. In mir steckt immer auch ein Stück Sauerländer, wo ich geboren und aufgewachsen bin. Wenn man so will, bin ich ein sauerländischer Krefelder.

Björn Rüsing, 34 Jahre alt, wurde in Wickede geboren, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landtag. Hobbys: Fahrradfahren, Schwimmen, Reisen, Tauchen, neuerdings Kinderwagen schieben. Familienstand: verheiratet, eine Tochter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Immi Björn Rüsing: "Ich bin ein sauerländischer Krefelder"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.