| 00.00 Uhr

Krefeld
Improvisationsmeister auf dem roten Sofa in der Kufa

Krefeld. Die Meister der Improvisation machen morgen Theater.

Alles ist möglich, es muss nur spontan sein: Das ist die Grundregel der Reihe "Das Rote Sofa". Unterschiedliche Formen des Improvisationstheaters treffen sich unter diesem Titel am Sonntag, 29. Mai, in der Kulturfabrik, Dießemer Straße 13. Einlass ist ab 19 Uhr.

Franz Mestre lädt in jeder Folge erfahrene Impro-Kollegen aus ganz Deutschland ein. Diesmal trifft sich ein eingespieltes Team, das bereits mehrere Meisterschaften gemeinsam in Angriff genommen hat: Volker Diefes, Thorsten Brand und der Pianist Stephan Busch reisen mit Mestre durch die Themen des Moments. Und das stellt sich Mestre so vor: "Am Anfang ist das Wort: Aus Plaudereien entstehen Spotlights, Szenen aus dem Moment und 25 Jahren gemeinsamer Improvisation. Und dann taucht plötzlich Volker Diefes auf..."

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Improvisationsmeister auf dem roten Sofa in der Kufa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.