| 00.00 Uhr

Krefeld
In der City: Polizist angegriffen und am Auge verletzt

Krefeld. Ein Polizeibeamter ist am Dienstagmorgen in der Krefelder Innenstadt angegriffen und verletzt worden.

Wie die Behörde gestern mitteilte, lief ein 20 Jahre alter Mann gegen 10.35 Uhr mitten auf der Fahrbahn der Königstraße. Der Mann schien offensichtlich desorientiert und nahm weder den Kraftfahrzeugverkehr noch die Passanten wahr.

Als ein Motorradpolizist ihn ansprach, schlug der 20-Jährige mit der Hand gegen dessen Helm und entfernte sich in Richtung Dionysiusplatz, wo er von weiteren Einsatzkräften angehalten und durchsucht wurde. Dabei verletzte er einen Polizeibeamten durch einen Kopfstoß am linken Auge. Dem jungen Mann droht nun ein Strafverfahren und eine Verurteilung wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: In der City: Polizist angegriffen und am Auge verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.