| 00.00 Uhr

Krefeld
Jahresabschluss Haushalt 2014: 66,9 Mio Defizit

Krefeld. Die Stadt Krefeld wird das Haushaltsjahr 2014 mit einem deutlichen Minus von knapp 67 Millionen abschließen. Am 25. Februar wird die Verwaltung das vorläufige Ergebnis für das Jahr 2014 in den Rat einbringen. Martin Mayer vom Fachbereich zentrale Finanzsteuerung nannte im Finanz- und Beteiligungsausschuss erste Zahlen. "Sie werden nächste Woche bei der Einbringung des Jahresabschlusses 2014 erkennen, dass das Jahresergebnis sich auf Minus 66,9 Millionen beläuft." Auf Nachfrage durch den Fraktionsvorsitzenden der FDP Joachim Heitmann hatte Mayer das Defizit zunächst mit "etwa 50 Millionen" beziffert.

Der Fachbereichsleiter korrigierte sich aber zum Ende der Sitzung mit dem Hinweis auf Nachbewilligungen für das Haushaltsjahr 2014. Details zu dem Zahlenwerk versprach Stadtkämmerer Ulrich Cyprian den politischen Vertretern für die kommende Ratssitzung. Nach Einbringung in den Rat wird der Jahresabschluss 2014 an den Rechnungsprüfungsausschuss verwiesen. Erst nach erfolgter Prüfung steht das Ergebnis fest.

(Frie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Jahresabschluss Haushalt 2014: 66,9 Mio Defizit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.