| 00.00 Uhr

Krefeld
Jazzattack mit drei internationalen Topmusikern

Krefeld. Einen jazzigen Höhepunkt mit internationaler Besetzung verspricht die nächste Jazzattack am Donnerstag, 11. Februar, im Jazzkeller an der Lohstraße. Gleich drei Topmusiker aus den USA und Österreich hat Attack-Initiator Axel Fischbacher zum ersten Mal in den Jazzkeller eingeladen. Saxofonist Heinrich von Kalnein begründete schon vor 25 Jahren sein hohes Ansehen als Mitglied des Vienna Art Orchestra, einem der innovativsten und erfolgreichsten Ensembles der jüngeren Jazzgeschichte. Den beiden US-Amerikanern Eric Vaughn (Schlagzeug) und Charles Sammons (Bass) hat Fischbacher bei einem Festival in Berlin auf der Bühne erlebt.

Die "Zeit" schrieb: "Eric Vaughn, 47, ist ein wahrer Gentleman am Schlagzeug. Ein Spielmacher, der die Fäden zusammenhält. Einer, der schon ahnt, was die anderen spielen werden, ehe es ihnen selbst einfällt. Er bringt die Trommeln zum Sprechen, seine Grooves sind federleicht und präzise, jeder Beckenschlag ein Glanzlicht, kein Ton redundant."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Jazzattack mit drei internationalen Topmusikern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.