| 00.00 Uhr

Krefeld
Jugendliche schlagen auf 28-Jährigen ein

Krefeld. Vier bis fünf Mann prügelten auf einen 28-Jährigen ein, der von einem weiteren Mittäter im Schwitzkasten gehalten wurde. Die Täter waren 17 bis 18 Jahre alt.

Einer von ihnen trug ein Kuhkostüm, ein weiterer war rot kostümiert. Sie flüchteten. Der Verletzte wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Das teilte die Polizei von ihrem Einsatz in Uerdingen bei der Veranstaltung "Feiern ohne Reihern" mit. Dort wurden etwa 300 Besucher im Zelt und 250 Jecken außerhalb gezählt. Am Rheintor wurde an einem Mercedes ein Außenspiegel beschädigt.

Der Verursacher wurde von den Beamten ermittelt. An der Haltestelle Am Röttgen geriet eine Frau nach dem gemeinsamen Besuch des Festzeltes in Streit mit einer Bekannten. Die sprühte ihr Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete in Richtung Von-Brempt-Straße. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Täterin war 18 bis 20 Jahre alt, hatte pinkfarbene Haare und schwarze Piercings im Gesicht. Zeugen werden gebeten, sich unter Rufnummer 021516340 zu melden.

Quelle: RP