| 00.00 Uhr

Krefeld
Jugendzentrumsliga startet in die neue Fußball-Spielzeit

Krefeld. Die von den Jugendeinrichtungen Herbertzstraße und Freizeitzentrum Süd organisierte Jugendzentrumsliga im Fußball ist in die neue Spielzeit gestartet. Oberbürgermeister Frank Meyer war bei der Eröffnung am ersten Spieltag in der Torfabrik dabei und sprach mit den Jugendlichen. Die Teilnehmer setzen sich zusammen aus zehn Mannschaften aus Jugendeinrichtungen, einer Mannschaft der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule sowie erstmalig zwei Mannschaften aus Krefelds niederländischer Partnerstadt Venlo. "Die Jugendzentrumsliga soll bei den Jugendlichen Begeisterung für einen Mannschaftssport und soziale Kompetenz schaffen", sagt Martin Gabriel, Leiter der Jugendeinrichtung Freizeitzentrum Süd.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Jugendzentrumsliga startet in die neue Fußball-Spielzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.