| 00.00 Uhr

Krefeld
Juso-Talent ist neuer Chef der SPD-Süd

Krefeld: Juso-Talent ist neuer Chef der SPD-Süd
Thomas Luppa. FOTO: T.L.
Krefeld. Eines der Politik-Talente der Krefelder SPD hat eine neue Aufgaben übernommen: Thomas Luppa, Vize-Vorsitzender der Krefelder Jusos, ist zum Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Krefeld-Süd gewählt worden. "Ich bin im Süden aufgewachsen und kenne den Stadtteil mit seinen schönen, aber auch seinen traurigen Ecken, und gerade um diese Ecken kümmern wir uns", kündigte er an.

Der 25-Jährige ist eloquent und gehört zum Typ Intellektueller; beim Politischen Aschermittwoch der Krefelder SPD wurde ihm die Gesprächsleitung bei der Vorstellung des neuen Vorsitzenden-Teams übertragen. Bei einem Besuch in unserer Redaktion vor einem Jahr machte Luppa deutlich, dass er - wie die Jusos überhaupt - neue Wege sucht, Leute im Wahlkampf anzusprechen oder generell für Politik zu begeistern.

Luppa hat die Albert-Schweitzer-Realschule und das Technische Gymnasium des Berufskollegs Uerdingen besucht. Er studierte Politikwissenschaften beziehungsweise Politikmanagement an den Universitäten in München und Duisburg-Essen und erkundete in zusätzlichen Seminaren Rechts-, Wirtschafts, Geschichts- und Kulturwissenschaften. Luppa hat bereits Landtagserfahrung: Zuletzt war er Mitarbeiter im Landtagsbüro des unlängst verstorbenen Ulrich Hahnen; davor hat er für Hahnens Landtagskollegen Serdar Yüksel und Jochen Ott gearbeitet. Erste Erfahrungen hat er auch bei der Konzeption von Wahlkämpfen gemacht: Luppa war für eine Agentur als Wahlkampfbegleitung und Social Media Manager im Kölner Oberbürgermeister-Wahlkampf tätig.

Als Stellvertreter wurden die Bezirksvorsteherin Krefeld-Süd, Gisela Brendle-Vierke, und Philipp Geldmacher gewählt, der aus beruflichen Gründen nicht wieder für den Vorsitz kandierte. Der Vorstand wird durch Kassierer Gökalp Orucoglu, Schriftführerin Vera Borgmann sowie Manuel Hänig, Hans-Willi Verpoort, Gabriele Mörchen, Irene und Manfred Didian, Ratsherrn Joachim Gabriel, Minevver Sahin und Jan Georg Simon unterstützt.

(vo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Juso-Talent ist neuer Chef der SPD-Süd


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.