| 00.00 Uhr

Krefeld
Hüls feiert das Kinderprinzenpaar

Krefeld: Hüls feiert das Kinderprinzenpaar
Das Hülser Kinderprinzenpaar Lucas I. und Anna II. mit Gefolge auf dem Weg zu seiner Proklamation im "Goldenen Hirschen". FOTO: Thomas Lammertz
Krefeld. Sie stehen vor der schweren Doppeltür, vor ihnen die Trinagarde in Rot und Blau und in ihnen ein flaues Gefühl im Magen. Die Nervosität ist, trotz aller Erfahrung im Kinderkarneval, bei Anna Keyserlingk und Lucas Claassen im Gesicht zu sehen. Von Henning Rasche

Die beiden Zwölfjährigen werden gleich auf der Bühne im "Goldenen Hirschen" in Hüls zum regierenden Kinderprinzenpaar ernannt. Fortan heißen sie Anna II. und Lucas I. Mit Applaus und Musik ziehen die beiden in den Saal ein; das hilft auch gegen die Nervosität.

Seit 40 Jahren gibt es in Hüls Kinderprinzenpaare - sie können dort also auf eine stolze Tradition zurückblicken. Der Hülser Sportverein (HSV), Abteilung Jux und Klamau, proklamiert die Paare. Alle zwei Jahre veranstalten sie in Hüls außerdem einen Umzug. Und damit nicht die Kinderprinzenpaare der Jahre, in denen kein Umzug stattfindet, leer ausgehen, dürfen auch die "alten" Paare mit den neuen auf dem Wagen durch Hüls mitfahren. An Veilchendienstag ziehen die Jecken durch den Ortsteil.

Der neue Prinz Lucas I. besucht die sechste Klasse der Robert-Jungk-Schule und ist Fußball-Torhüter beim HSV. Außerdem fährt er schon seit Jahren mit ins Zeltlager des Sportvereins. Auf der Bühne, bei seiner Proklamation, sagt er: "Da fahren bei mir immer Mutter und Vater mit, das find ich natürlich nicht so gut." Das finden nicht nur die rund 300 Kinder, sondern auch etliche Eltern lustig.

Seine Prinzessin Anna II. kennt Lucas schon seit dem Babyschwimmen - und auf den vielen Zeltlagern haben sie sich weiter und näher kennengelernt. Jetzt regiert Anna, die das Gymnasium Horkesgath besucht und Leichtathletik betreibt, zusammen mit Lucas die Hülser Kinderkarnevalisten. Ihr Standartenträger ist Jan Maiss, neun Jahre alt, ebenfalls Fußballer. Zu den Paginnen haben sie sich Lea Gommans, neun Jahre, und Isabel May, acht Jahre, gewählt.

Von "TomTom" (Thomas) Ehinger, Präsident von Jux und Klamau, haben die beiden auch einen Hausorden bekommen. Darauf ist symbolisch für die Vorliebe für Zeltlager ein Zelt aufgemalt. Die Namen von Lucas I. und Anna II., die Jahreszahl und die Pagen finden sich ebenso auf dem Hausorden wie "Breetlook". Breetlook ist breit getretener Porree und das inoffizielle Nationalgemüse der Hülser. Im Hülser Karneval ist der Ruf nach "Breetlook" statt Helau genauso eine Spezialität wie die Karnevalslieder auf Hülser Platt. Die Lieder singt das neue Prinzenpaar schon auswendig mit. In den nächsten Tagen werden sie das noch häufig tun dürfen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Hüls feiert das Kinderprinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.