| 09.40 Uhr

Karnevalszug
Krefelder Prinzenwagen fährt im Breetlook-Zug mit

Rosenmontag in Krefeld: Prinzenpaar nach Absage untröstlich
Krefeld. Es ist ein Trost für den ausgefallenen Rosenmontagszug: Das Krefelder Prinzenpaar Oliver I. und Danny I. wird heute mit ihrem Prinzenwagen am Breetlook-Zug in Hüls teilnehmen; auch ein Wagen der Krefelder Prinzengarde begleitet den Prinzenwagen.

Die Einladung hat Montagabend der Hülser Bezirksvorsteher Hans Butzen angeregt; die Hülser Karnevalisten haben den Vorschlag aufgegriffen. Das Krefelder Prinzenpaar, das eigentlich nur als Beobachter am Marktplatz den Zug mitverfolgen sollte, hat die Einladung dankbar angenommen: "Danke an die Organisatoren des Hülser Zuges. Wir kommen der Einladung gerne nach", erklärten beide. Der Hülser Breetlook-Zug findet alle zwei Jahre statt und startet heute um 14.11 Uhr unter dem Motto "Danze, Loache, Senge – send olles Hölsche Denge".

Angemeldet sind 1600 Teilnehmer, bestehend aus 23 Wagen, 40 Fußgruppen und neun Musikkapellen. Neben privaten Gruppen sind auch vier Schulen dabei: die Astrid-Lindgren-Grundschule, die Katholische Grundschule an der Burg, die Robert-Jungk-Gesamtschule und die Lehrer der Gehörlosenschule Luise-Leven. Stimmungsvoll begleitet wird das Ganze von Kommentator Markus Prehn auf dem Bühnenwagen am Rathaus.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karnevalszug: Krefelder Prinzenwagen fährt im Breetlook-Zug mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.