| 00.00 Uhr

Krefeld
KFC: Paukenschlag im letzten Testspiel

Krefeld: KFC: Paukenschlag im letzten Testspiel
Der KFC trennt sich unentschieden vom FC Köln. FOTO: Thomas Lammertz
Krefeld. Im letzten Testspiel vor der am kommenden Samstag beginnenden Saison hat der KFC Uerdingen am Samstagabend für eine dicke Überraschung gesorgt und gegenüber der Konkurrenz ein deutiches Ausrufezeichen gesetzt.

Gegen den Bundesligisten 1. FC Köln, der in diesem Jahr in der Europaliga antreten wird, spielte der Aufsteiger in die Regionalliga 0:0 und hatte dabei sogar die besseren Chancen auf einen Treffer.

In der gut besuchten Grotenburg - die genaue Zuschauerzahl gab der Verein nicht bekannt - boten die Uerdinger eine starke Vorstellung, die viel Mut macht für die kommenden Saison, in der der KFC vielleicht sogar den Durchmarsch in die Dritte Liga schaffen will. Am kommenden Samstag wird es nun ernst für die Blau-Roten: Um 14 Uhr kommt zum Auftakt der neuen Saison erneut der 1.FC Köln nach Krefeld - allerdings die U23-Mannschaft.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: KFC: Paukenschlag im letzten Testspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.