| 00.00 Uhr

Krefeld
Kinderkino um Fußball-Hamster und Paddington Bär

Krefeld. Erstmals wird es beim "Spunk"-Kinderkino in der Heeder Zusatzvorstellungen geben von "Raffi" und "Paddington".

Das Programm der Reihe "Spunk - Kino für Kinder in der Fabrik Heeder" ist jetzt für das zweite Halbjahr erschienen. Die Vorführungen finden alle in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße statt, jeweils sonntags ab 10.30 Uhr. Erstmalig wird es am 4. September und 6. November auch Zusatzvorstellungen um 14 Uhr geben. Die Filmreihe wird vom Kulturbüro der Stadt veranstaltet.

Den Auftakt macht am 4. September der deutsche Film "Rettet Raffi!" - empfohlen für Kinder ab sechs Jahren. Der Film (95 Minuten) erzählt vom achtjährigen Sammy und seinem besonderen Hamster Raffi, der in seinem Käfig Tore schießen kann wie ein Profi. Raffi wird entführt, und Sammy macht sich auf eine abenteuerliche Suche durch Hamburg, die um 10.30 und um 14 Uhr verfolgt werden kann.

Der Spunk-Familientag lädt für 9. Oktober zum norwegischen Film "Hördur" ein: Seit dem Tod ihrer Mutter trägt die 17-jährige Aylin die Verantwortung für den Haushalt, ihren kleinen Bruder und für sich selbst. In der Schule wird sie von Mitschülerinnen gemobbt. Eines Tages wehrt sich Aylin - und muss zur Strafe Sozialstunden ableisten auf einem Pferdehof. Dort begegnet sie dem ungestümen Hengst Hördur und beginnt, sich zum ersten Mal für etwas zu interessieren. Dann plant ihr Vater, in die Türkei zurückzukehren. Der Film (80 Minuten) wird für Kinder ab zehn Jahren empfohlen. Am Spunk-Familientag ist der Eintritt für Kinder kostenfrei.

Weiter geht es am 6. November mit dem britischen Film "Paddington", einer Kombination aus Realfilm und Computeranimation. Der Film (90 Minuten) für Kinder ab acht Jahren, spielt in London. Dorthin hat es den liebenswerten und tollpatschigen Bären Paddington aus Peru verschlagen. Als er sich allein an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Zum Glück findet ihn die Familie Brown, die ihm ein neues Zuhause bietet. Auch dieser Film ist vormittags und um 14 Uhr zu sehen.

Die Reihe endet am 4. Dezember mit "Rafiki - Beste Freunde". Der Film erzählt von Julie, Mette und Naisha, die in einem abgelegenen Ort in Norwegen leben und beste Freundinnen sind. Doch dann bricht die Politik in ihre abgeschiedene Idylle ein. Naisha und ihre Mutter, die in einer Asylantenunterkunft wohnen, flüchten über Nacht zu Bekannten nach Oslo, um nicht abgeschoben zu werden. Der Film (80 Minuten) ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Karten gibt es für zwei Euro an der Tageskasse ab 10 Uhr. Flyer mit dem Programm liegen in den Kultureinrichtungen und im Rathaus aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Kinderkino um Fußball-Hamster und Paddington Bär


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.