| 17.19 Uhr

Naturschauspiel in Krefeld
Bienenschwarm setzt sich an Fahrrad fest

Krefeld: Bienenschwarm setzt sich an Fahrrad fest
Als es zu regnen begann, sammelten sich die Tiere dicht an der Unterseite des Sattels. FOTO: Ingrid Packeiser
Krefeld. In Krefeld hat sich ein Schwarm Honigbienen am Mittwoch an einem Fahrrad festgesetzt. Sie haben offenbar Schutz vor dem Regen gesucht und sich unter dem Sattel niedergelassen. 

Nicht schlecht staunten Mitarbeiter der Sonnenapotheke an der Krefelder Marktstraße am Mittwoch, als sie im Hof an einem Fahrrad einen Schwarm Honigbienen entdeckten.

Zunächst hatten sich die Bienen vom Sattel über die Sattelstange bis zur Kette verteilt. FOTO: Packeiser

Zunächst verteilten sich die Bienen vom Sattel bis zur Kette, wie Ingrid Packeiser berichtet, die auch die Fotos machte. Als es zu regnen begann, sammelten sich die Tiere dicht an der Unterseite des Sattels. Ein herbeigerufener Imker sammelte die Tiere ein.

Der Krefelder Imkerverein ist in solchen Fällen die richtige Adresse. Auf der Internetseite erhält man Adressen von Imkern, die Bienenschwärme wie diesen einsammeln.

"Die Bienen schwärmen von Ende April bis Ende Juni", erklärt Imkervereinsvorsitzender Waldemar Ebel, "sobald die Linde abgeblüht ist, ist es mit dem Schwärmen wieder aus".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bienenschwarm setzt sich an Fahrrad fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.