| 15.47 Uhr

Ungewöhnlicher Einsatz in Krefeld
Feuerwehr rettet verirrten Waldkauz aus Mühle

Krefeld. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Krefeld am Donnerstag gerufen. Sie musste einen Waldkauz retten, der sich in der Egelsberg-Mühle verirrt hatte.

Schon seit einer Woche war der Waldkauz durch den Innenraum der Egelsberg-Mühle (Ortsteil Traar) geirrt und hatte nicht mehr hinausgefunden. Die mittelgroße Eule hatte sich oberhalb des historischen Mahlwerks in eine Zwischendecke zurückgezogen. Dort kamen die zuständigen Landschaftswächter, die es gerne wieder ins Freie gebracht hätten, aber nicht an das Tier heran.

Schließlich musste die Feuerwehr mit tragbaren Leitern ausrücken und eine Holzplanke lösen. Dabei ging sie äußerst behutsam vor, um keine Schäden am denkmalgeschützten Objekt anzurichten. So gelang es den Einsatzkräften schließlich, den Waldkauz zu retten. Die Eule wurde an die zuständigen Landschaftswächter übergeben. Vorsorglich wird er in der Greifvogelstation Krefeld untersucht, gefüttert und anschließend wieder ausgewildert.

(jnar)