| 00.00 Uhr

Krefeld
Krefeld ist beim Thema Flüchtlinge "Pilotkommune"

Krefeld. Bertelsmann Stiftung lud rund 70 Funktionsträger ein.

Mehr als 70 Funktionsträger aus Einrichtungen von der Arbeitsagentur über verschiedene Wirtschaftsverbände bis hin zu Ehrenamtlern aus der Flüchtlingshilfe trafen sich in der Krefelder Volkshochschule zu einer Auftakt-Tagung. Thema war die Erwerbsintegration von Flüchtlingen. Eingeladen hatte die Bertelsmann Stiftung, um ihr Projekt "Angekommen - und nun?" vorzustellen.

Das Projekt soll Strukturen in der Stadt schaffen, die eine nachhaltige und effiziente Zusammenarbeit aller Akteure ermöglichen, die für eine erfolgreiche Erwerbsintegration von Flüchtlingen wichtig sind. Im Rahmen der Tagung würdigten Vertreter der Bertelsmann Stiftung die bisherigen Aktivitäten und das breite bürgerschaftliche Engagement in der Stadt.

Darauf aufbauend wählte die Bertelsmann Stiftung Krefeld als eine von bundesweit insgesamt fünf Modellkommunen aus. Sie begleitet das Projekt über etwa neun Monate, eingeschlossen ist eine abschließende wissenschaftliche Auswertung. Die Ergebnisse der Pilotstudie werden später bundesweit vorgestellt und können anderen Kommunen als Vorlage in der Gestaltung einer erfolgreichen Erwerbsintegration dienen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Krefeld ist beim Thema Flüchtlinge "Pilotkommune"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.