| 14.18 Uhr

Krefeld
Jugendliche schießen mit Luftgewehr auf Bürogebäude

Krefeld. Drei Jugendliche haben am Mittwochabend mit einem Luftgewehr auf die Fenster eines Bürogebäudes geschossen. Sie konnten flüchten, bevor die Polizei eintraf. 

Laut Polizeiangaben zielten die Jugendlichen mit dem Luftgewehr um 20.45 Uhr auf mehrere Fenster eines Bürogebäudes am Siemesdyk. Diese wurden durch den Beschuss beschädigt. Zeugen informierten die Polizei, doch die Jugendlichen konnten vor dem Eintreffen der Beamten flüchten. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

Die Jugendlichen können wie folgt beschrieben werden: Alle circa 16 - 20 Jahre alt, bekleidet mit dunklen Hosen und dunklen Jacken, südländisches Erscheinungsbild. Einer der Tatverdächtigen trug rote Turnschuhe und eine rote Kappe.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter folgender Telefonnummer entgegen: 02151 - 634 0. 

(tak)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.