| 13.21 Uhr

Frei zum Abriss
Seidenweberhaus in Krefeld ist kein Denkmal

Krefeld: Seidenweberhaus ist kein Denkmal
Das Seidenweberhaus in Krefeld, von oben betrachtet. FOTO: Lammertz
Exklusiv | Krefeld. Es ist ein mit Spannung erwarteter Spruch, denn er eröffnet der Stadt die Chance zu freiem Handeln, auch zum Abriss: Das Amt für Denkmalpflege im Rheinland schreibt dem Seidenweberhaus keine Denkmalwürdigkeit zu.

Dies teilte das Landschaftsverband Rheinland unserer Redaktion auf Anfrage mit. Im Urteil der Fachleute sticht die Seidenweberhaus-Architektur nicht hervor: "Der mit dem Motiv der Wabe und einem Dreieckmodul arbeitende Entwurf folgte einer weit verbreiteten Mode im Stadthallen- und Kongresshausbau. In diesem Kontext markiert das Seidenweberhaus keinen besonderen Punkt in der Entwicklung dieses Bautyps", heißt es in einer Stellungnahme.

Zwar fasziniere beim Entwurf des Seidenweberhauses immer wieder die Systematik   im Grundriss; die räumliche Umsetzung hingegen bleibe hinter den Anforderungen an einen Kongressbau zurück, was sich besonders gut an dem schlecht zu findenden, niedrigen Foyer zeigen lasse.  

 

(vo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Seidenweberhaus ist kein Denkmal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.