| 13.05 Uhr

Krefeld
St. Martinszug Inrath zieht am 18. November

Krefeld. Nachdem der neue Zugang zum Festplatz am Flünnertzdyk fertiggestellt ist, kann der St.-Martinszug am Samstag, 18. November, ziehen. Nach der Aufstellung auf der Inrather Straße hinter dem Kützhofweg geht es über die Inrather Straße bis zum Horstdyk und weiter über Schroersdyk, Am Schleitershof und Höchterdyk zum Martinsfeuer auf den Festplatz. Anschließend zieht der Zug über Höchterdyk und Inrather Straße zur Pestalozzischule, wo die Martinstüten für die Grundschulkinder ausgegeben werden.

Der Bürgerverein bittet die Hauseigentümer am Zugweg, ihre Fenster zu schmücken. Die am schönsten geschmückten Häuser und die schönsten Laternen der Schulklassen werden prämiert. Höhepunkt des Tages ist ab 20 Uhr der Martinsball im "Haus Inrath zum Mythos" mit Verlosung von Martins- und Apfeltüten, Sachspenden und zwei Riesenweckmännern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: St. Martinszug 2017 Inrath zieht am 18. November


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.