| 00.00 Uhr

Krefeld
Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn

Krefeld: Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn
Rund 150 Aussteller aus der Bundesrepublik und dem umliegenden Ausland zeigen am vorletzten Oktoberwochenende vor der besonderen Kulisse der Rennbahn die neuesten Trends rund um Haus, Garten, Kunst und Mode. FOTO: Müller
Krefeld. Vom 21. bis 23. Oktober präsentieren 150 Aussteller besondere Speisen, ausgefallene Waren - und Jochen, den kleinen Elefanten. Von Joachim Niessen

Veranstaltungen mit Reno Müller stehen in Krefeld für das Besondere: Ein Dutzend Mal organisierte er bereits die Gartenwelt auf der Galopprennbahn, jetzt folgt vom 21. bis 23. Oktober der Krefelder Herbstzauber. Im vergangenen Jahr startete Müller erfolgreich an bekannter Stelle mit der neuen Lifestyle-Veranstaltung.

Rund 150 Aussteller aus der Bundesrepublik und dem umliegenden Ausland zeigen am vorletzten Oktoberwochenende vor der besonderen Kulisse die neuesten Trends rund um Haus, Garten, Kunst und Mode. "Als eine der schönsten Rennbahnen Deutschlands mit dem in das Geläuf integrierten Golfclub, dem weitläufigen Gelände mit altem Baumbestand und den imposanten Jugendstilgebäuden bietet sich hier der ideale Rahmen für eine gehobene Herbstveranstaltung", sagt Müller. Rund 10.000 interessierte Gäste waren 2015 an den drei Tagen zum Premieren-Event gekommen, um zu schauen, zu probieren, zu kaufen und sich verwöhnen zu lassen.

Die Anbieter präsentieren auf dem Gelände sowie im Biebricher-Saal Schönes, Elegantes und Schmackhaftes aus den Bereichen Mode, Schmuck, Accessoires, Kulinarisches und Dekorationen. "Für uns ist vor allem Nähe wichtig", verrät Müller zum Erfolgsgeheimnis der Veranstaltung. "Einerseits die Nähe zum Erzeuger, anderseits die Nähe zum Kunden. Beim Herbstzauber bringen wir diese beide Seiten zusammen." Spezielle Kamine, besondere Grills und ausgefallene Möbel runden das Angebot ab. Parallel sorgen mehrere Künstler auf dem Gelände für eine entsprechende Atmosphäre. Neben stimmungsvoller Harfenmusik von Ute Deilmann ist allen drei Tagen das Thomas-Andras-Trio mit Jazz im Stil eines Teehaus-Orchesters in Aktion.

Passend zum Herbst finden die Besucher wärmende Mützen, Hüte, handgewebte Leinen-, Alpaka- und Walkmode. Accessoires aus Filz und Wolle sowie Taschen ergänzen das umfangreiche modische Warenangebot. Für Damen gibt's Schmuckangebote aus Materialien wie Platin, Gold und Silber in Kombination mit unterschiedlichsten Edel- und Halbedelsteinen, aber auch nur noch selten zu findenden Häkelschmuck, der eine echte Verführung darstellt.

Mit Blick auf die dunklere und kühlere Jahreszeit laden Kamine und Felle zum Kuscheln an gemütlichen Abenden ein und machen Lust auf den Jahres-(zeiten)wechsel. Um den Charme des Gartens auch im Winter zu erhalten, bieten Künstler außergewöhnliche Skulpturen und Stelen für den Außenbereich an.

Reichhaltig ist auch das kulinarische Programm: Fleisch und Käse serviert von Kreativen aus der Region werden umrahmt von Delikatessen aus der Provence, Nüssen sowie süßen und salzigen Leckereien, die vor Ort probiert werden dürfen. Gäste können bei Live-Musik in einem der drei Biergärten ein Glas Wein, herzhafte Flammkuchen und Suppen, aber auch Kuchen und Kaffee genießen. Ein Highlight - nicht nur für die Kinder - ist Jochen, der kleine radelnde Elefant, der über das Gelände fährt und große und kleine Besucher in Gespräche verwickelt.

Zum "Krefelder Herbstzauber" greift der Veranstalter auf bewährte Serviceleistungen der im Frühjahr stattfindenden Gartenwelt zurück. Vom Sprödentalplatz verkehrt am Samstag und Sonntag ein für Besucher kostenloser Shuttlebus. Auch das Parken dort ist unentgeltlich. Am Europaring können ebenfalls Pkw kostenfrei abgestellt werden, auf dem Rennbahngelände wird eine Gebühr von zwei Euro erhoben.

Herbstzauber, Eintritt acht Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche in Begleitung frei, Öffnungszeiten: Freitag, 21. Oktober, 12 bis 18 Uhr, Samstag, 22. Oktober, und Sonntag, 23. Oktober, jeweils 10 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.