| 00.00 Uhr

Krefeld
Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn

Krefeld: Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn
Rund 150 Aussteller aus der Bundesrepublik und dem umliegenden Ausland zeigen am vorletzten Oktoberwochenende vor der besonderen Kulisse der Rennbahn die neuesten Trends rund um Haus, Garten, Kunst und Mode. FOTO: MÜLLER
Krefeld. Vom 13. bis 15. Oktober präsentieren 150 Aussteller besondere Speisen, ausgefallene Waren - und den kleinen Elefanten. Von Joachim Niessen

Es hat fast schon einen Hauch von Tradition: Zum dritten Mal - vom 13. bis 15. Oktober - lädt der "Herbstzauber" nach Krefeld zum Bummeln und Verweilen auf die Galopprennbahn ein. Mehr als 150 Aussteller aus der Bundesrepublik und dem umliegenden Ausland zeigen am zweiten Oktoberwochenende vor der besonderen Kulisse die neuesten Trends rund um Haus, Garten, Kunst und Mode. Ebenfalls dabei: die Dolphins Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen mit zahlreichen großen und kleinen Auftritten.

"Als eine der schönsten Rennbahnen Deutschlands mit dem in das Geläuf integrierten Golfclub, dem weitläufigen Gelände mit altem Baumbestand und den imposanten Jugendstilgebäuden bietet sich hier der ideale Rahmen für eine gehobene Herbstveranstaltung", sagt Müller. Rund 10.000 interessierte Gäste waren 2016 an den drei Tagen zum Event gekommen, um zu schauen, zu probieren, zu kaufen und sich verwöhnen zu lassen.

Ausgewählte Aussteller präsentieren auf dem Rennbahn-Gelände sowie im Oetker-Saal Schönes aus den Bereichen Mode, Schmuck, Accessoires, Kulinarisches und Dekorationen. Kamine, Grills und Möbel runden das vielfältige Angebot ab. Auch viele, talentierte Künstler sind auf dem Herbstzauber vertreten. Müller: "30 neue Aussteller sind in diesem Jahr dabei. Das heißt, es gibt für jeden Gast viel zu entdecken."

Passend zum Herbst finden die Besucher wärmende Mützen, Hüte, handgewebte Leinen- und Walkmode oder Krabbelschuhe aus Leder. Accessoires aus Filz und Wolle, Taschen und hochwertiger Schmuck - zum Beispiel aus altem Besteck gearbeitet - ergänzen das umfangreiche Warenangebot. Für uns ist vor allem Nähe wichtig", verrät Müller zum Erfolgsgeheimnis der Veranstaltung. "Einerseits die Nähe zum Erzeuger, anderseits die Nähe zum Kunden. Beim Herbstzauber bringen wir diese beide Seiten zusammen."

Innen- und Außenkamine und kuschelige Felle für gemütliche Abende machen Lust auf den Jahreszeitenwechsel. Um den Charme des Gartens auch im Winter zu erhalten, bieten Künstler ihre unikaten Skulpturen und Stelen an, die ganzjährig draußen den Garten verschönern. Geschenkideen wie poetische Windlichter und Kerzen sind exklusiv auf dem Herbstzauber vertreten. Parallel sorgen mehrere Künstler an verschiedenen Stellen auf dem Gelände für eine entsprechende Atmosphäre.

Stimmungsvolle Harfenmusik von Ute Deilmann und das Teehausorchester runden das Programm ab. Reichhaltig ist auch das kulinarische Angebot: Fleisch und Käse serviert von Kreativen aus der Region werden umrahmt von Delikatessen aus der Provence, Nüssen sowie süßen und salzigen Leckereien, die vor Ort probiert werden dürfen. Gäste können in einem der vier Biergärten ein Glas Wein, herzhafte Steaks und Suppen, aber auch Kuchen und Kaffee genießen. Ein Highlight - nicht nur für die Kinder - ist Jochen, der kleine radelnde Elefant, der über das Gelände fährt und große und kleine Besucher in Gespräche verwickelt. Der Herbstzauber punktet auch durch seinen umfassenden Service: Die einfache Bezahlbarkeit der Waren wird durch einen EC-Service zum bargeldlosen Bezahlen mit der EC-Karte direkt an allen Ständen gewährleistet. Außerdem ermöglicht der Depotservice ein bequemes Abholen der Einkäufe mit dem Pkw am Eingang. Schließlich pendelt am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr ein Shuttlebus zwischen der Rennbahn und dem Sprödentalplatz, wo kostenlos geparkt werden kann.

Herbstzauber, Eintritt acht Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung frei, Öffnungszeiten: Freitag, 13. Oktober, 12 bis 18 Uhr, Samstag, 14. Oktober, und Sonntag, 15. Oktober, jeweils 10 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Krefelder "Herbstzauber" auf der Rennbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.