| 00.00 Uhr

Krefeld
Krefelderin feiert 102. Geburtstag

Krefeld. Die Krefelderin Anna Janhsen hat gestern ihren 102. Geburtstag. Als zweites von sechs Kindern wurde sie in Xanten geboren, verbrachte ihre Kindheit in Wetten bei Kevelaer und half danach im Haushalt eines Bauernhofs in Menzelen bei Xanten. Mit 18 Jahren lernte sie ihren späteren Ehemann Heinrich kennen und heiratete ihn 1938. Das Ehepaar zog nach Lank und bekam dort die ersten Kinder. Nachdem Heinrich aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt war, baute das Ehepaar ein Haus in Uerdingen. Mit den inzwischen sechs Kindern machte die Familie Campingurlaub in Oberstdorf, Heidelberg und im Schwarzwald.

Weil der Ehemann Eisenbahner war, gab es damals freie Fahrt für alle. Mittlerweile hat Anna Janhsen 13 Enkel und 13 Urenkel. Seit dem Tod ihres Mannes im Jahr 2002 lebte sie zunächst alleine in der Dachgeschosswohnung ihres Hauses. Mittlerweile lebt sie im Haushalt ihres Sohnes Willi und dessen Ehefrau. Am liebsten schaut sie Rad- und Pferderennen im Fernsehen. Den 102. Geburtstag feiert die Jubilarin mit ihrer großen Verwandtschaft in einer Gaststätte. Für die Stadt Krefeld gratuliert Bürgermeisterin Karin Meincke.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Krefelderin feiert 102. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.