| 00.00 Uhr

Krefeld
Krimispaß für Kinder im Museum Haus Lange

Krefeld. Auf eine spannende Entdeckertour können sich Kinder ab 8 Jahren in der zweiten Ferienwoche vom 25. bis zum 28. Juli im Museum Haus Lange machen. Dort sind nämlich offenbar Leute eingezogen. Doch was ist mit denen bloß los? Warum geht da ein dicker Riss durch den Tisch? Was ist mit den Gitterbettchen passiert, und schwimmt da nicht sogar eine Leiche im Wasser des Gartenpools? Rätsel rund um die laufende Ausstellung "Die Zugezogenen" des skandinavischen Künstlerduos Elmgreen & Dragset müssen gelöst und Geheimnisse aufgedeckt werden. Die Kinder entwerfen und basteln schließlich selbst ungewöhnliche, vielleicht auch etwas unheimliche Einrichtungsstücke. Die Veranstaltung findet im Museum Haus Lange in der Ausstellung von Elmgreen & Dragset statt. Die Teilnahme für vier Tage, jeweils 11 bis 14 Uhr inklusive Eintritt, Betreuung und Material kostet 40 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02151 97558125 (täglich 9 bis 14 Uhr) oder per Email an gabriele.pickartz@krefeld.de

(ped)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Krimispaß für Kinder im Museum Haus Lange


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.