| 00.00 Uhr

Krefeld
Kulturfabrik geht mit neuem Vorstand ins 34. Jahr

Krefeld. Mitglieder wählen zwei alte und zwei neue Vorsitzende.

Der Vorstand der Kulturfabrik ist mit neuer Besetzung in die nächste Amtszeit gestartet. Unter dem Vorsitz von Robert van Beek (41), der seit drei Jahren dem Vorstand angehört, wurden Wolfgang Renno (59) zum zweiten Vorsitzenden, Oliver Beier (35) zum dritten Vorsitzenden und Daniel Christoffel (27) zum Kassenwart gewählt. Martin Ott (ehemals 2. Vorstand) und Boris Regenberg, der in den letzten drei Jahren die Kasse führte, schieden aus dem Vorstand aus.

Van Beek verantwortet auch das Kabarett-Booking. Wolfgang Renno wird sich auch zukünftig schwerpunktmäßig um Werbung und Marketing kümmern. Zusammen mit den langjährigen Mitgliedern Oliver Beier und Daniel Christoffel, die beide über Erfahrungen im Künstlerbooking und den Vereinsangelegenheiten verfügen, wollen sie die Weichen für eine weiterhin auf Zukunft ausgelegte Kulturinstitution stellen.

In diesem Monat feiert die Kufa 33. Geburtstag und präsentiert noch einige Highlights: Am 28. Oktober M. Walking on the Water und Dear Wolf, am 7. November Stoppok mit Band und am 10. Dezember Dieter Thomas Kuhn und Band.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Kulturfabrik geht mit neuem Vorstand ins 34. Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.