| 00.00 Uhr

Krefeld
Kunstprojekte im Museum für Kurzentschlossen

Krefeld. Ab morgen starten Ferienworkshops für Erwachsene in Haus Esters und Lange. Anmeldung ist noch möglich.

Die erste Hälfte der Ferien ist vorbei. Für Erwachsene, die in ihrer Fantasie und in Kunstwelten reisen wollen, haben die Krefelder Kunstmuseen ein Programm aufgelegt. Es gibt noch freie Plätze in den Workshops, die ab heute in den Museen Haus Lange und Haus Esters, Wilhelmshofallee 91-97, starten.

Gestalterisch und malerisch können die Teilnehmer mit erfahrenen Künstlerinnen in den von Mies van der Rohe konzipierten Häusern arbeiten und die herrlichen Gärten genießen. Bereits morgen startet ein Workshop mit der Krefelder Künstlerin Doris Kaiser. Bis Freitag, 24. Juli, heißt das Thema täglich von 11 bis 15 Uhr "Fläche birgt Raum". Der Wechsel zwischen Flächen, Oberflächen, Räumen, Körpern, Texturen und Farben eröffnet einen enormen Reichtum gestalterischer Möglichkeiten. Imi Knoebels Kernstücke aus der zurzeit laufenden Ausstellung werden hier Anlass für eigene Materialerkundungen sein.

In einem zweiten Kursus geht es von Dienstag, 4. August, bis Freitag, 7. August, ebenfalls täglich von 11 bis 15 Uhr um Experimente mit Pinsel und Malmesser. Unter der Leitung von Bettina Kohrs werden Untergründe und Farbkonsistenzen ausgelotet und freie gestische wie auch kontrollierte Maltechniken ausgetestet. Die Werke in beiden Ausstellungen - sowie von Imi Knoebel als von David Reed liefern dazu Anregungen.

Die Teilnahme kostet pro Kursus 95 Euro, inklusive Material und Museumseintritt.

Anmeldungen telefonisch unter 02151 975580 oder per E-Mail an thomas.janzen@krefeld.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Kunstprojekte im Museum für Kurzentschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.