| 00.00 Uhr

Krefeld
Lanxess startet neue Initiative "Besser lernen"

Krefeld. Lanxess möchte der Stadt für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit auf besondere Weise danken. Dazu stellt Jörg Hellwig, Leiter des Geschäftsbereichs Inorganic Pigments (IPG) während der Feierstunde zum 90-jährigen Bestehen der Uerdinger Produktionsstätte für Eisenoxidpigmente einen Betrag in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer gab er die neue Initiative "Besser Lernen" für Krefelder Bildungs- und Jugendeinrichtungen bekannt.

Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters prämiert diese Initiative mit dem Geld Projekte von Bildungs- und Jugendeinrichtungen, die durch Farbgestaltung oder andere Maßnahmen zur Verbesserung des Lernumfeldes oder aber der Jugendbetreuung beitragen. Öffentliche Bildungseinrichtungen, Vereine oder Initiativen können sich ab sofort mit Projekten bewerben, die in Krefeld umgesetzt werden und deren Gesamtkosten 10.

000 Euro nicht übersteigen. Bewerbungen nimmt Lanxess bis 2. Dezember über das Online-Portal mit der Adresse www.besserlernen.lanxess.de entgegen. Die Gewinner werden durch eine eigens eingesetzte Jury ausgewählt und benannt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lanxess startet neue Initiative "Besser lernen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.