| 00.00 Uhr

Krefeld
Lesung: "Erfahrungen mit Hatz IV, Betroffene erzählen"

Krefeld. Bei der heutigen Montagslesung von 18.30 bis 19 Uhr liest Nele Perpéet "Erfahrungen mit Hatz IV, Betroffene erzählen" mit musikalischer Begleitung von Joachim Raff vor dem Büchereigebäude, Am Marktplatz 5, in Uerdingen für die Eröffnung eines Quartierszentrums mit städtischer Medienausleihe.

Die 1948 in Krefeld geborene Nele Perpéet hat eine Ausbildung als klassische Schriftsetzerin und ist Meisterschülerin für Grafik bei Fritz Huhnen. Außerdem hat sie Lehramt für Germanistik, Geschichte und Geografie studiert. Sie schreibt und veröffentlicht Kinder- und Jugendliteratur, auch Erzählungen und Romane für Erwachsene mit ungewöhnlichen, mysteriösen und spannend unheimlichen Inhalten.

Seit der Schließung und trotz der Räumung der Uerdinger Bücherei finden die Montagslesungen regelmäßig vor der Uerdinger Bücherei bei jeder Witterung statt. Der Arbeitskreis "Erhalt Bücherei Uerdingen" setzt mit dieser Maßnahme seine Initiative für die Wiedereröffnung bzw. den Erhalt der Bücherei Uerdingen fort.

Vorleser können sich gerne unter Angabe des Buches melden bei: Sabine Alofs, Ruf 02151 48 18 55 oder unter "montagslesung-uerdingen@gmx.de".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lesung: "Erfahrungen mit Hatz IV, Betroffene erzählen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.