| 00.00 Uhr

Krefeld
Lettermann eröffnet ein neues Sanitätshaus

Krefeld. Das Sanitätshaus Lettermann hat seinen mittlerweile siebten Standort eröffnet - an der Uerdinger Straße 279 im Stadtteil Bockum in unmittelbarer Nähe des Krefelder Zoos. In der 145 Quadratmeter großen Filiale bietet das Sanitätshaus Beratungen zu allen Hilfsmitteln rund um die Mobilität. Gerade die Mobilität sei eine wichtige Grundlage für die Selbstständigkeit, um die Bindung im Familien- und Freundeskreis zu erhalten. Das ermögliche eine weitere Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, berichtete Ralf Lettermann, Geschäftsführer der Sanitätshaus Lettermann GmbH, bei der Eröffnung.

Seit der Gründung der Firma Lettermann Orthopädietechnik durch Günter und Appollonia Lettermann am 1. Juli 1963 ist aus einer kleinen Werkstatt nach und nach ein mittelständiges Unternehmen geworden, das zur Zeit 120 Mitarbeiter beschäftigt. An mittlerweile sieben Standort im Kreis Viersen und Krefeld bietet das Sanitätshaus Lettermann Dienstleistungen und Produkte der Orthopädie-Technik, der Rehabilitation sowie der HomeCare an. Stammsitz des Unternehmens ist Viersen. Dort befindet sich auch die Zentrale.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lettermann eröffnet ein neues Sanitätshaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.