| 00.00 Uhr

Krefeld
Lichterzauber in der Innenstadt: Einkaufen bei Kerzenschein

Krefeld: Lichterzauber in der Innenstadt: Einkaufen bei Kerzenschein
Das erste "Einkaufen bei Kerzenschein" war bereits ein Erfolg. Heute lädt die Werbegemeinschaft zum zehnten Mal ein. FOTO: Lammertz Thomas
Krefeld. Heute lädt die Werbegemeinschaft ab 17 Uhr zum abendlichen Bummel durch die Innenstadt ein. Von Bärbel Kleinelsen

Es war einen Versuch wert, damals, vor zehn Jahren, als die Krefelder Werbegemeinschaft beschloss, das Weihnachtsgeschäft mit einem Lichtspektakel der besonderen Art zu eröffnen. Aus dem einstigen Versuch ist eine Traditionsveranstaltung geworden. Inzwischen gehört das Event "Einkaufen bei Kerzenschein" zum festen Programm der Vorweihnachtszeit.

Heute ist es wieder soweit: Von 17 bis 22 Uhr öffnen nicht nur die Geschäfte in der Krefelder Innenstadt, sondern es erwarten die Besucher auch raffinierte Beleuchtungen und feuerfeste Akrobatik. Egal ob Hoch-, Rhein-, Königstraße, Neumarkt, Schwanenmarkt, Weihnachtsmarkt oder Stadtmarkt: Jeder Straßenzug wird anders illuminiert sein. Eröffnet wird dieser besondere Abend, der eine Woche vor dem ersten Advent stattfindet, um 18 Uhr an der Königstraße. Überdimensionale Kunst-Kerzen, beleuchtete Kugeln, Sterne, Wellen, Hörner, Bälle und Pyramiden stehen bereit, insgesamt erstrahlen 120 Airlight Pylonen und erleuchten das abendliche Krefeld. Hinzu kommen noch unzählige Kerzen, Fackeln und Laternen.

Die Stelzenläuferinnen in ihren beleuchteten Kostümen waren auch im vergangenen Jahr ein Hingucker. FOTO: Thomas Lammertz

Märchenhaft wird es mit den Eisköniginnen, die auf Stelzen laufen und ihre prächtigen, natürlich illuminierten Gewänder zeigen. Die Künstler von "Chapeau Bas" sind auch wieder dabei und beeindrucken ihr Publikum mit einer aufwendigen Feuershow. Zum Zehnjährigen wollen die Akrobaten ihr Programm um spezielle Lichteffekte erweitern, die dank neuester LED-Technik möglich sind. Ihre Show ist zwischen Weihnachtsmarkt und Stadtmarkt zu sehen. Am Neumarkt lockt eine aufblasbare Rodelbahn. Auf Rollen können nicht nur Kinder die 15 Meter lange Bahn hinabsausen.

Das neu eröffnete SinnLeffers auf der Hochstraße möchte mit einer Modenschau punkten. Außerdem gibt's eine Vorher-Nachher-Show mit professionellem Styling für experimentierfreudige Kunden.

Im Schwanenmarkt wiederum werden auch in diesem Jahr wieder von den Profis der Bäckerei-Innung Stollen und Weihnachtsgebäck einer kritischen Prüfung unterzogen. Auf dem Weihnachtsmarkt spielt die niederländische Blaskapelle "Ex-Gaer Gedaon" zwischen 16 und 21 Uhr. Außerdem sind die Turmbläser ab 17 Uhr zu hören.

Zahlreiche Glühweinstände laden zu einem Päuschen ein. Auch für anderweitige Stärkungen ist gesorgt. Besonders unter dem Glasdach der Königstraße können sich Besucher gleich an mehreren Stellen verwöhnen lassen. Für den guten Zweck backt beispielsweise Anette Borgmann von Intersport Borgmann frische Waffeln. Und die Damen vom "Inner Wheel Club Krefeld" wollen den Erlös ihres Glühweinverkaufs auch diesmal wieder an eine soziale Einrichtung spenden.

Die Königstraße wird beim zehnten "Einkaufen bei Kerzenschein" wie gewohnt für den Verkehr gesperrt bleiben. Alle Geschäfte öffnen bis 22 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Lichterzauber in der Innenstadt: Einkaufen bei Kerzenschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.