| 00.00 Uhr

Krefeld
Linn: Touren mit dem Nachtwächter beginnen wieder

Krefeld. Am 14. September beginnt die neue Nachtwächter-Saison. Jeden Mittwoch führt Hans-Peter Beurskens dann wieder eine Gruppe, die sich zuvor zünftig mit Eintopf in der Gaststätte "Em Kontörke" gestärkt hat, durch die Burgstadt. In zwei Stunden erzählt er Geschichten aus Linn - Lustiges und Grusliges. Auch in diesem Jahr sind wieder neue Geschichten hinzugekommen. Zudem wird ein ansonsten geschlossener Hof besucht. Wegen der großen Nachfrage empfiehlt es sich, jetzt die Karten für 17 Euro im "Kontörke" an der Margaretenstraße 40 mittwochs bis samstags ab 17 Uhr und sonntags ab 11 Uhr zu bestellen. Das Nachtwächtergehalt geht an die Linner Museen.

Neben den Mittwochsführungen wird ab 29. September an fünf Donnerstagen für 30 Euro die "Nachtwächterführung de luxe" mit Gourmetmenü im Restaurant "Op de Trapp" angeboten. Dort wird eine mittelalterliche Küche - neu interpretiert - als Dreigangmenü gereicht. Die Führungen beginnen um 18 Uhr. Nach einem kleinen Vorspiel werden Vorspeise und Hauptgericht serviert. Danach beginnt der gut zweistündige Rundgang mit Einblicken in die Geschichte und Aktionen aus dem damaligen Linner Leben. Zum Schluss gibt's im Restaurant dann das Dessert. Das Nachtwächterentgelt kommt der Uerdinger Kita St. Heinrich zugute.

Karten für diese Führungen gibt es im Restaurant an der Rheinbabenstraße 109 und bei "Die Brille im blauen Haus" am Ostwall 59, unter Telefon 397623.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Linn: Touren mit dem Nachtwächter beginnen wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.